Der Foto-Kalender Stade mit Fotos der Sehenswürdigkeiten in der Bild-Galerie und viele Motive für Städtetassen Stade

Bilder der Hansestadt Stade und ihrer Sehenswürdigkeiten als Fotokalender. Für Wandbilder und weitere Foto-Produkte durchstöbere unsere Bild-Galerie Stadt oder finde witzige Motive für die Stader Städtetasse.

Fotogalerie Stade

  • Fotoprodukte mit ausgewählten Stade-Motiven
  • Der Bildkalender Stade mit Sehenswürdigkeiten der Stadt
  • Tolle Motive für Deine Städtetasse
  • Hochwertige Stade-Wandbilder, Taschen und weitere Foto-Geschenke in brillanter Druckqualität
  • Stöbere durch die Bildgalerie „Stade“
 

Stade Foto-Kalender mit Sehenswürdigkeiten und Eindrücken der Hansestadt

Als „Stethu“ wird Stade bereits 994 erstmalig erwähnt. Aus solch einer langen Stadtgeschichte, die seit Beginn immer ein wichtiger Hafen- und Handelsplatz war, bleiben viele Zeitzeugen als Sehenswürdigkeiten übrig. Ein paar wichtige Sehenswürdigkeiten von Stade und Eindrücke der Stadt haben wir in unserem PhotoFancy Fotokalender Stade zusammengestellt – ein Blick in die Bild-Galerie lohnt sich also. Der Bild-Kalender Stade führt uns quer durch die Altstadt mit ihrem Hansehafen, dem dort gelegenen Schwedenspeicher und Baumhaus (der Name Baumhaus leitet sich von der früheren Funktion ab, da der Hafenaufseher dort die Zufahrt in den Hansehafen mit einem Baum öffnen oder schließen konnte). Die Fußgängerzone, die ebenfalls am Hansehafen entlang führt, lenkt den Blick auf die tollen alten Fachwerkhäuser; unter ihnen das Bürgermeister-Hintze-Haus, das Kunsthaus, das Hökerhus mit dem Stadtcafé und das Goeben-Haus. Auf den Bildern sind auch die Cosmae-Kirche und die St. Wilhadi Kirche zu sehen, beide sind kulturhistorisch von großer Bedeutung. Die kleine Stadt Stade samt der tollen Umgebung, keine 50 km von Hamburg entfernt, lässt sich auch wunderbar zu Wasser erkunden. Es bieten sich Ausflugsfahrten ins Grüne an mit dem Tidenkieker, dem Fleetkahn, einer Gondel oder mit Segel- und Erlebnistörns.

Entdecke die Bild-Galerie Stade für Fotokalender oder Wandbilder und Poster

Das ganze Jahr über finden in der Innenstadt von Stade Feste und Veranstaltungen statt: vom Altstadtfest, über Trödel- und Wochenmärkte, verkaufsoffene Sonntage bis hin zum Weihnachtsmarkt. Eines der größten unter ihnen ist wohl das Stader Winzerfest, welches einmal jährlich für vier Tage den Pferdemarkt zur schmackhaften Erlebnismeile macht. Ausschließlich deutsche Winzer präsentieren hier ihre Weine und Sekte. Zudem werden weitere kulinarische Spezialitäten gereicht und können verköstigt werden. Abgerundet wird das Stader Winzerfest mit Live-Musik. Die ganze Stadt ist wohl zu dieser Zeit auf den Beinen und lässt es sich gut gehen.

Durchstöbere unsere Stade Bild-Galerie mit vielen Fotos der Stadt, ihren Sehenswürdigkeiten und Einblicken ins Leben und lass Dich mit dem Fotokalender Stade durch das Jahr begleiten. Die Stade-Bilder steht Dir auch für weitere Foto-Produkte zur Verfügung, so kannst Du Dein Lieblingsbild auch als Wandbild drucken lassen.

Vom Bild-Kalender über Wandbilder und Poster bis zur Städtetasse Stade, für Fans gibt es mehr Stade-Foto-Produkte

Du bist ein echter Stade-Fan? Wusstest Du schon, dass Du den Stade-Foto-Kalender in drei verschiedenen Größen/Variaten haben kannst? Die stehen ein Tischkalender, der Wandkalender in A3 oder A4 zur Verfügung. Du möchtest auch Deine Wohnung oder Dein Büro mit den tollen Bildern der Sehenswürdigkeiten von Stade schmücken? Dann bist Du bei unseren Foto-Produkten von Stade genau richtig! Hier steht Dir die gesamte Bild-Galerie zur Verfügung für Deine Wünsche. Wähle Dein Foto für ein Wandbild nach Deinem Geschmack, egal ob Poster, Leinwand oder ein hochwertiges Acrylbild. 
Und zudem gibt es jetzt auch noch die Stade-Tasse – die ultimativer Fan-Städtetasse mit witzigen Motiven für wahre Fans! Die Städtetasse ist eine coole Kaffeetasse aus hochwertigem Steinzeug und garantiert ein Hingucker auf Deinem Tisch!

Kurzgefasst: Stade in Zahlen, Foto-Quellen und Sehenswürdigkeiten

Bundesland: Niedersachsen
Landkreis: Stade
Fläche: 110,03 qkm
Einwohner: ca. 45.317

Sehenswürdigkeiten und Quellenangaben:

Alter Hansehafen (Foto © Martin Elsen)

Im Mittelalter, etwa um 1000, wurde der Alte Hansehafen angelegt. Einst war er mit dem Unterlauf der Schwinge mit der Elbe verbunden. Gesäumt wird der Hafen von zwei Straßenzügen, die teilweise Bauten aufweisen, die bis ins 15. Jahrhundert zurückgehen.

„Hansekogge“ (Foto © Martin Elsen)

Anlässlich des 1.000 Geburtstages von Stade übergab der RC Stade den Stadern diese Bronzeskulptur. Sie stellt eine alte Hansekogge dar und erinnert an die Zeit der historischen Hanse.

St.-Wilhadi-Kirche (Foto © Martin Elsen)

Sie ist eine der vier evangelisch-lutherischen Kirchen in Stade. Im 11. Jahrhundert befand sich hier ein Vorgängerbau. Das heutige Gebäude stammt aus dem 14. Jahrhundert und teilweise sogar aus dem 13. Jahrhundert.

Zeughaus (Foto © Martin Elsen)

Das Zeughaus wurde zwischen 1697 und 1699 als Waffenarsenal erbaut. Bis in die 1980er Jahre diente es als Kino, Theater- und Konzertgebäude.

Cosmae-Kirche (Foto © Martin Elsen)

Eigentlich „Ss. Coasmae et Damiani“, da sie zwei Namenspatrone hat. Die Kirche stammt aus dem 13. Jahrhundert. Die barocke Haube gilt als Wahrzeichen der Stadt und ist ohne Fahne 62,45 m hoch.

Schwedenspeicher (Foto © Martin Elsen)

Der Bau wurde 1692 begonnen, als im Jahre 1694 das Fundament stand, pausierte der Bau aufgrund von mangelnden Geldes. Im Jahre 1705 wurde der Bau dann schlussendlich fertiggestellt.

Stadthafen oder Neuer Hafen (Foto © Martin Elsen)

Da der Hansehafen zu klein wurde, errichtete man 1880 der Stadthafen in Stade. Der Stadthafen kann jedoch nur bei Hochwasser angelaufen werden, da er tideabhängig ist. Heute wird er noch als Gewerbehafen genutzt.

Semiarturnhalle (Foto © Martin Elsen)

Einst als Turnhalle am 30. August 1863 eingeweiht, dient sie heute als Ort für Theater, Kleinkunst, Filmvorführungen, Ausstellungen, Musik und Lesungen.

Bürgermeister-Hintze-Haus (Foto © Martin Elsen)

Das Gebäude war ein typisches spätmittelalterliches Kaufmannshaus. Sein Besitzer, der Stader Bürgermeister Heino Hintze, ließ 1621 diese prächtige Hausfront vorblenden.

zum Seitenanfang
* Alle Preisangaben verstehen sich, sofern im Einzelfall nicht ausdrücklich anders angegeben, inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.

Bitte warten, die Vorschau wird berechnet.
Dieser Vorgang kann bis zu 40 Sekunden dauern.